Sollte man im Leben nicht ver­schie­dene Per­spek­ti­ven ein­neh­men – also nicht nur einer Sicht­weise, einer Wahr­heit, einer Welt ver­haf­tet blei­ben?

Stu­dium Betriebs­wirt­schafts­lehre Uni­ver­si­tä­ten Fri­bourg (Schweiz), George Mason (USA) und Mann­heim: Diplom-Kauf­­mann
Schwer­punkte: Indus­trie­be­triebs­lehre, Per­so­nal­we­sen und Psy­cho­lo­gie

Pro­mo­tion (Dr. phil.) über Coa­ching als neue Form der Bera­tung in Unter­neh­men, Uni­ver­si­tät Kas­sel “Ein­zel­su­per­vi­sion mit Füh­rungs­kräf­ten in Wirt­schafts­or­ga­ni­sa­tio­nen – ein neues Anwen­dungs­feld der Super­vi­sion“ nach Fach­wech­sel­prü­fung bei Kurt Buch­in­ger (†), Pro­fes­sor für Super­vi­sion und Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung, Psy­cho­ana­ly­ti­ker.

Die Uni­ver­si­tät Kas­sel bie­tet seit 30 Jah­ren das ein­zige voll­aka­de­mi­sche Stu­dium für Super­vi­sion im deutsch­spra­chi­gen Raum an.

Dr. Ulrich Diez Foto
Menü